Samstag, 26. September 2009

Mojos


Mojos (Anleitung Größe 40)

Diese Anleitung habe ich mir aus der Übersetzung von einigen englischen Anleitungen, Bildern und unter Mithilfe einiger anderer Strickerinnen zusammengebastelt und so eine für mich passende Anleitung erhalten.

1.Socke:
60 Maschen (M) anschlagen, dann im Muster arbeiten: 20 Reihen (R) 2 M rechts (re) 2 M links (li) stricken, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 20 R 2 M re 2 M li, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re (Schaft 95 Reihen)
Ferse (ich strick hier die Käppchenferse): Für die Ferse die Hälfte der Maschen stilllegen und die andere Hälfte 26 R glatt rechts stricken. Dann die mittleren 14 M bleiben stehen, nur diese werden gestrickt, in jeder.R werden immer die 14. und 15. M zusammengestrickt, bis nur noch die mittleren 14 M übrig sind. Dann 13 M am Rand aufnehmen, jetzt die Arbeit auf 3 Nadel verteilen: 30M Rist und 20 M seitlich. In jeder 2.Reihe 2 M zusammen stricken, bis aus den 20 M 15 M geworden sind. Die Abnahme erfolgt seitlich, immer an der Grenze zum Rist. Nun geht das Muster weiter.
5 R li, 5 R re, 5 R li, 20 R 2 M re, 2 M li, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re 5 R li. (bis zur Spitze 70 Reihen) Nun beginnt die Spitze, diese kann nach Wahl gearbeitet werden. Ich stricke wie folgt: alles in glatt rechts stricken. In jeder Reihe werden jetzt auf der Nadel mit den 30 Maschen am Anfang und am Ende die 3 +4 M bzw. die beiden vorletzten M zusammengestrickt, die beiden Nadeln mit den wenigen Maschen kommen auf eine Nadel und es wird genauso gearbeitet, bis auf jeder Nadel noch 8 M sind. Diese werden dann abgekettet.


2.Socke ( wird entgegensetzt vom Muster gearbeitet):
Anschlag erneut 60 M, Muster: 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, dann 20 R 2 M re, 2 M li stricken, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R 2 M re, 2 M li, dann Ferse wie in Socke 1. Muster weiter: 15 R 2 M re 2 M li, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 5 R re, 5 R li, 20 R 2 M re, 2 M li, dann Spitze.




Tipp:
Bei kleineren Größen statt 5 R re und 5 R li die Reihenzahl z.B. von den linken Reihen reduzieren, bei größeren Größen die Reihenzahl von dem re/li Bereich erhöhen. Der Maschenanschlag ändert sich pro Größe in der Regel um 4 Maschen, die Fußlänge um ungefähr einen cm.

Im net habe ich auch etwas zu der Bedeutung der Mojos gefunden:
Was ist Mojo ? - Ein Mojo ist eigentlich ein Glücksbringer oder Talismann. Die Mojo-Socken sind also Glückssocken. Das Rezept gibt keine absolute Anleitung vor, sondern nur eine Möglichkeit, und jeder kann dann seine Socken stricken, wie er möchte...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Heute habe ich Deinen schönen Blog entdeckt und mich ausgiebig darin umgeschaut. Und was finde ich? Eine deutsche Anleitung für die Mojos, absolut fantastisch. Ich hätte sie vermutlich schon gestrickt wenn ich mich nicht hätte hinsetzen müssen und mir alles übersetzen. Herzlichen Dank und Gruss
Heidi
sorry dass ich das Anonym schreiben muss, alles andere hab ich nicht

Beate hat gesagt…

Viele Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast und uns die deutsche Übersetzung für die Mojos zur Verfügung stellst.
Ich werde sie ganz sicher auch mal nachstricken.
Viele Grüße
Beate

****teddy-traum**** hat gesagt…

Hallo, über Inken habe ich deinen schönen Blog gefunden und danke für die Mühe für die Mojo Socken, das werde ich wohl auchmal versuchen.
Habe mir auf jedenfall auf meinem Ideenblog deinen Link gesetzt damit ich es nicht vergesse.
lG Heike

****teddy-traum**** hat gesagt…

Ich nochmal, hoffe das ist ok, ganz lieb frag?

lG Heike

Muschelmaus hat gesagt…

****teddy-traum**** hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "Mojos" hinterlassen:

Hallo, über Inken habe ich deinen schönen Blog gefunden und danke für die Mühe für die Mojo Socken, das werde ich wohl auchmal versuchen.
Habe mir auf jedenfall auf meinem Ideenblog deinen Link gesetzt damit ich es nicht vergesse.
lG Heike

EDIT: ich reiche den mal nach, weil er irgendwie beim Veröffentlichen verschwunden ist.

maritta hat gesagt…

toll danke für die Anleitung, die werd ich doch auch mal probieren.
lg maritta

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo, ich habe über das Mojos Muster Deinen Blog gefunden und finde ihn klasse.
Er ist lebendig und fröhlich.
Ich werde mich, nachdem ich meine andere Socke beendet habe, gleich an die Mojos machen. Das Sockengarn werde ich aber gleich heute abend noch aussuchen.
Vielen Dank für das Muster.
Liebe Grüße Sabine

Anonym hat gesagt…

Danke für die Mojo Sockenanleitung in Deutsch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Marion

Heidi hat gesagt…

suuuuuper eine deutsche Anleitung für Mojos
Dankeschön

Lieben Gruß Heidi

Anonym hat gesagt…

HAllo bin rein zufälliger weise über deinen Blog gefallen als ich bei facebook in einer gruppe über mojos gelesen habe. Bin dann im Net auf die suche gegangen und bin dort über dich gestolpert. Deine Anleitung ist wirklich easy und einfach zu verstehen. Bin Begeisterte Sockenstrickerin ( spiralsocken Normale) und nun dank dir auchMojos.Lieben DANK LG Daniela

Anonym hat gesagt…

Hallo,

über Facebook bin ich auf deinen tollen Blog gestossen. Gefällt mir alles sehr gut. Deine Anleitung für die Mojos sind super!

Viele liebe Grüße

Manuela-Sophia

Anonym hat gesagt…

Hallo, habe durch Zufall deinen Blog gefunden....und ich liebe diese MoJos auch.

Anonym hat gesagt…

Hallo, möchte mich auch herzlich bei dir für die tolle Idee mit den Mojos bedanken.Bin vor einigen Monaten (ich glaube über die Mitstrickzentrale) auf deine Seite gekommen und habe seitdem schon über 30 Paar Mojo gestrickt.
DANKESCHÖN
L G Brigitte aus Essen

Sonja hat gesagt…

Wow kann ich da nur sagen die Majo's schauen super aus
Ich kann leider nicht so gut stricken

Strickpingu hat gesagt…

hey,werd mich heute an die erste mojo machen!hab dafür schöne opalwolle ausgewählt,bin gespannt,wie es wird

lg vom Strickping

Franziska hat gesagt…

Hallo,
schon lange schleiche ich um deine Anleitung, nun hab ich diese als Märzsocken im 12-Socken-Projekt als Muster vorgegeben.
Du kannst gerne auf meinem Blog schauen :o)

Liebe Grüsse Franziska

Anonym hat gesagt…

Huhu, Bitte mal die reihenanzahl nachrechnen, ich komme auf 70 Reihen nach Ferse bis spitze bei beiden Socken und das obwohl bei einem was von 15 Runden 2li 2re steht dafuer wohl wo anders einmal n 5er. Rundenblock mehr ist bei der 1. Sock was von 15 und 20 im Block von Ferse zu spitze steht und dann die sonstigen 5er Reihen. Gruß mina

Maiglöckchen hat gesagt…

Ganz lieben Dank für diese tolle Anleitung (hab sie dieser Tage erst entdeckt). Nach dieser Vorgabe entstehen derzeit meine allerersten Mojos - zwar mit 6-fach Faden, aber immerhin, eine große Hilfe für mich relative Socken-Strick-Anfängerin (und schon Socken-Strick-Süchtige) ist's allemal!
LG und schönen Sonntag noch Erika :o)

Anonym hat gesagt…

Hi....
Muss ich sofort ausprobieren :-) da bekommt die Family mal ausgefallene Socken zum Nikolaus :-)

Petra - Cuxie hat gesagt…

Moin,
vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich konnte sie ohne Mühe umsetzen und das obwohl ich erst 2 Paar Socken gestrickt habe ;)

Liebe Grüße Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo. ich bin gerade dabei deine Mojos zu stricken. Nicht mein erstes Paar. Doch jetzt bin ich am zweifeln ob ich mit 50 gr hin komme. Kannst du mir sagen wieviel du verbraucht hast? Danke schon mal. Lg Isa
pikolinchen@pikola.de